AKTUELLES

Informationen zur Erreichbarkeit im Café Dialog:

Das Café Dialog bietet trotz Beschränkungen Beratung und Unterstützung an. Teilnahme an Angeboten und Beratungen finden nur nach telefonischer Vereinbarung statt.

Telefonisch erreichen Sie uns unter

05551-5894690

sowie per E-Mail über migration@werk-statt-schule.de

 

Wenn Sie einen Termin benötigen

oder Fragen zu unseren Angeboten haben, rufen Sie bitte vorher an!

Bei Änderungen zum Kursgeschehen werden alle Teilnehmenden - je nach aktuellem Stand der Corona-Verordnung - informiert.

 

Stand: 22.04.2021

Alphabetisierungskurse

Coronabedingt findet der Alphabetisierungsunterricht momentan als Einzelunterricht statt. Für Interessierte führen wir eine Warteliste.

Bastel-Pakete für Zuhause

Im Café Dialog können jeden Mittwoch zwischen 15 und 16 Uhr Bastelanleitungen und Bastelmaterial abgeholt werden. Wir freuen uns auf euch!

Jobcoaching

Individuelle Unterstützung rund um die Durchführung eines Praktikums, Einstieg fortlaufend.

KomIn-Kurs

Der derzeitige Kurs läuft vom 08.03. bis zum 08.07.2021.

Weitere Kurse 2021/22 (voraussichtlich):

  • 12.07.2021-18.11.2021
  • 22.112021.-24.03.2022

Koordination und Unterstützung von Ehrenamtlichen

Unter Einhaltung der Hygieneregeln können unsere Ehrenamtlichen und die Familien, die sie unterstützen, die Räume des Café Dialogs für ihre Treffen für schulische Nachhilfe oder zum Deutsch-Üben nutzen.

Interessierte an einem Ehrenamt im Bereich der Unterstützung von geflüchteten Menschen können sich gerne bei uns melden.

Migrationsberatung

Das Team der Migrationsberatung bietet nach wie vor Präsenzberatungen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln und nach Terminvereinbarung an. Die Kontaktdaten der MigrationsberaterInnen finden Sie unter Projekte - Beratung.

Spaziergänge und Telefonate

Durch Telefonate und Spaziergänge mit jeweils einer Mitarbeiterin und einer Teilnehmerin bleiben wir in Kontakt und üben weiterhin die deutsche Sprache. Außerdem können Aufgabenpakete abgeholt werden.

Wir suchen Dein Spiel - Internationale Spielesammlung

Mach mit !

Integrationskonzept für den Landkreis Northeim

Die Kreisverwaltung des Landkreises Northeim möchte ein Konzept zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund entwickeln. In einem ersten Schritt fand eine Befragung statt, um herauszufinden was Menschen mit Migrationshintergrund für das Leben in unserer Region brauchen und was sie sich wünschen. Die Befragung ist nun beendet. Für die Sommermonate sind 4 Fachforen mit unterschiedlichen Schwerpunkten geplant. Zu den Fachforen werden alle Bewohner*innen des Landkreises Northeim eingeladen. Hier soll gemeinsam überlegt werden, was genau in diesen Bereichen getan werden muss, damit alle ein gutes Leben führen können.


Gute Ideen für Integrationsprojekte

Zum Abschluss unseres T:RIM-Projektes freuen wir uns, unsere guten Idee für Integrationsprojekte präsentieren zu können. Auf der eigens dafür eingerichteten Website können Sie stöbern und sich Anregungen für eigene Projekte holen:

www.wss-migration.de

Datenschutzinforma-tion für Gotomeeting

Informationen zum Coronavirus in mehreren Sprachen

Gesammelte Infos

Unter folgender Webseite finden sich Auflistungen von Hilfsangeboten und Beratungseinrichtungen in Zeiten von Covid19.

Download

T:RIM: Empfehlungen Sprachmittler*innen

....woran zu denken ist, wenn Sprachmittler*innen eingesetzt werden.
Leseversion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB