2018

Juni

Fortbildung: Interkulturelle Kommunikation

08.06.2018, 14:00-20:00

Die Anlauf- und Servicestellt für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit Northeim bietet gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe eine Fortbildung zum Thema Interkulturelle Kommunikation an.

 

Die Fortbildung findet am 08.06. von 14:00-20:00 Uhr unter der Leitung Interkultureller Trainer/innen des Projekt KomServ der Deutschen Angestellten Akademie GmbH im Café Dialog statt und ist kostenfrei.

 

Anmeldungen bis zum 28.05. bitte an Hanna Bludau (hbludau@landkreis-northeim.de oder 05551/708 323).

 

Bei Fragen, auch zu den Kursinhalten, wenden Sie sich gerne an Åza Thelandersson-Re (a.re@werk-statt-schul.de, 05551/5894690).

 

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

 

Runder Tisch Integration Northeim

Der nächste Runde Tisch Integration Northeim findet am 05.06.2018 ab 14:00 Uhr bei der Caritas statt.

Mai

RIM: Fotoaktion auf dem Northeimer Marktplatz

07.06.2018 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Integration gelingt durch Zusammenhalt -

 

Ganz unter dem Motto „Nort-Heimat – den Landkreis Northeim mag ich, weil..“ lädt das Asyl-und Migrationszentrum „Café Dialog“ der Werk-statt-Schule e.V. gemeinsam mit dem Landkreis Northeim alle „neuen“ und „alten“ Bürger/innen aus Stadt und Landkreis Northeim zu einer Foto-Aktion ein.

 Was bedeutet es, sich zu Hause zu fühlen? Wann fühle ich mich dazugehörig? Was bedeutet Heimat für mich? All diese Fragen sind wichtig, wenn von Integration gesprochen wird. Das Café Dialog und die Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreis Northeim haben in den letzten 3 Jahren über das EU-geförderte RIM-Projekt (Regionales Integrationsmanagement) an dem Thema „Integration im ländlichen Raum“ gearbeitet und möchte anlässlich der Foto-Aktion das Projekt vorstellen.

 

 Interessierte sind am 07.06. zwischen 10:00 und 14:00 an dem Stand auf dem Marktplatz in Northeim willkommen. Hier kann ein Foto mit dem ganz persönlichen Statement zum Landkreis gemacht werden: Was ist das Besondere an der Region? Was gefällt besonders gut und woran fehlt es noch?

 

Nach der Aktion soll aus den gesammelten Fotos ein Poster entstehen.

 

März

RIM: Angebotsflyer für Migrantinnen und Migranten

Ab sofort sind zwei verschiedene Flyer mit Informationen, Angeboten und Beratungseinrichtungen für Migrantinnen und Migranten zum Download verfügbar.

Der Flyer "Migrantinnen und Migranten im Landkreis Northeim" richtete sich an alle Migrant/innen, die sich über Angebote und Beratungsstellen im Landkreis Northeim informieren wollen.

 

Der Flyer "Migrantinnen und neu zugewanderte Frauen im Landkreis Northeim" richtet sich explizit an Frauen, die sowohl offene Angebot als auch frauenspezifische Anlauf- und Beratungsstellen im Landkreis suchen.

 

Beide Flyer enthalten außerdem landes- und bundesweite Rufnummern für Hilfetelefone.

 

Die Flyer sind außerdem im Café Dialog und in der Hauptstelle der Werk-statt-Schule e.V., Friedrich-Ebert-Wall 1, erhältlich.

Februar

Runder Tisch Integration Einbeck

20. Februar, 14:00 Uhr, BBS Einbeck

Januar

Runder Tisch Integration Northeim

23. Januar 2018 14:00 -16:00 Uhr, JSN Scharnhorstplatz 6

Niedersächsicher Appell

16. Januar 2018

Der Migrationsrat der Stadt Northeim und das Migrationsteam der Werk-statt-Schule haben sich dem niedersächsischen Appell zur Familienzusammenführung angeschlossen.

Initiativen_Appell_zum_Familiennachzug_(
Adobe Acrobat Dokument 63.1 KB

KomIn - Sprachliche und berufliche Qualifizierung

Start: 22.01.2018

Am 22. Januar startet der 12-wöchige Kurs zur beruflichen und sprachlichen Förderung. Interessent/innen können sich gerne bei uns melden. Mit dem Jobcenter oder der Agentur für Arbeit wird bei Eignung und Interesse geklärt, ob eine Teilnahme möglich ist. 05551/5894690

RIM: Diskussionsveranstaltung

Mittwoch, 10. Januar 2018, Café Dialog

 

 

 

 

Gemeinsam mit der Anwältin Claire Deery, Gunhild Edmundson von der Anlaufstelle Frühe Hilfen und den Migrationsberater/ innen wollen wir über das Thema Familiennachzug/-zusammenführung informieren und miteinander ins Gespräch kommen. Ehrenamtlich Engagierte sowie Unterstützer/innen der Migrationsarbeit sind dazu herzlich eingeladen.

2017

Dezember

Eindrücke vom Jahresabschluss

Gemeinsam mit Teilehmer*innen, Ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kolleg*innen haben wir am 15.12. bei unserem Jahresabschlussbrunch gefeiert und das Jahr ausklingen lassen.

Für Unterhaltung sorgten Frosan, die eine Geschichte vorlas, Kolleginnen aus dem Café Dialog mit einem musikalischen Beitrag sowie gemeinsam gesungene Weihnachtslieder.

 

Vielen Dank für die üppigen Buffet-Beiträge, die helfenden Hände und die tolle Stimmung. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Einladung: Brunch zum Jahresabschluss im Café Dialog

Freitag, 15.12.2017 ab 10:00 für Teilnehmer/innen und Ehrenamtliche

Liebe Teilnehmer/innen, liebe Ehrenamtliche,

das Jahr neigt sich dem Ende zu! Das wollen wir gemeinsam mit Euch bei einem gemütlichen Brunch feiern.

Am Freitag, den 15.12.2017 ab 10:00 stehen die Türen des Café Dialog für Euch offen! Wir möchten gerne auf das vergangene Jahr zurückblicken und uns für Euer Vertrauen und Eure Unterstützung bedanken.

 

Wir freuen uns über viele Besucher/innen und einen kleinen Beitrag zum Buffet!

Frauenkurs - Konversationskurs

Jeden Mittwoch ab 13:30 Uhr

Sich gemeinsam stärken, Wünsche äußern, Grenzen ziehen und die richtigen Wort für schwierige aber auch schöne Situationen zu finden. In vertrauter Atmosphäre haben Frauen die Möglichkeit, sich auf Gespräche vorzubereiten und sich Mut zu machen.

November

Infoveranstaltung Gesundheitsvorsorge in Deutschland

30.11.17, 15:00 Uhr, Friedich-Ebert-Wall 1

Gesundheitsvorsorge in Deutschland:

Was ist das und welche Vorsorgeuntersuchungen brauchen meine Familie und ich?

Referent: Dr. Anas Turkmany

 

Die Infoveranstaltug wird auf Deutsch und Arabisch durchgeführt.

 

Ansprechpartnerin:

Tsovinar Shaginian

t.shaginian@werk-statt-schule.de

05551/978813

RT Integration Northeim

28.11.2017, Café Dialog

Von 14:00 -16:00 Uhr findet das Netzwerktreffen in den Räumlichkeiten des Café Dialog statt.

24.11.17: Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Die Besucherinnen des intekulturellen Erzählcafés im Café Dialog unterstützten am 24.11.2017 die Aktion "Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen" mit Fahnen in vier verschiedenen Sprachen (Englisch, Arabisch, Persisch, Türkisch).

 

"Erzähl mir deine Geschichte!"

24.11.2017: Interkulturelles Erzählcafé für Frauen

Frauen aus verschiedenen Ländern berichten, über welche Wege es Ihnen gelungen ist, in Deutschland auch beruflich einzusteigen.
In entspannter Café-Atmosphäre berichten Frauen, wie sie es geschafft haben, und welche Unterstützungen und Maßnahmen ihnen dabei geholfen haben.
Wir laden alle, die Lust haben, spannende Erfahrungen von anderen Frauen zu hören, in das Erzählcafé im Café Dialog ein und freuen uns über einen lebendigen Austausch.

 

Veranstalterinnen sind die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft und das Café Dialog!

"Aus dem Schatten treten - Perspektiven für zugewanderte Frauen"

Gemeinsamer Fachtag vom Landkreis Northeim und der Werk-statt-Schule e.V. stieß auf positive Resonanz

Knapp 30 Haupt- und Ehrenamtliche aus der Migrations- und Flüchtlingsarbeit disskutierten am 07.11. über Angebote, Bedarfe und Perspektiven für geflüchtete Frauen und Migrantinnen. Als Auftakt berichtete Johanna Elle von dem MWK-geförderten Forschungsprojekt "Gender, Flucht, Aufnahmepolitiken" über ihre Forschungsergebnisse. Ergänzend gaben Anna Schäfer und Barbara Tausch eine Zwischenbilanz über das Projekt "WIP", das sich mit der Förderung und dem Berufseinstieg geflüchteter Frauen beschäftigt.

Im Anschluss wurde in drei verschiedenen Workshops zu unterschiedlichen Themen gearbeitet.

 

Vielen Dank für die rege Teilnahme und interessanten Diskussionen!

 

Veranstalterinnen waren das Café Dialog, die Stabstelle 4 Integration des Landkreises sowie die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft mit dem Projekt WIP.

Café Dialog und Koordinierungsstelle gemeinsam beim FrauenInfoTag FIT

02.11.2017, Berufsinformatiosnzentrum Göttingen

Die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft und das Café Dialog der Werk-statt-Schule e.V. informierten gemeinsam über ihre Beratungs- und Qualifizierungsangebote auf dem FrauenInfoTag FIT in Göttingen. Mit dem fachbereichsübergreifenden Projekt "WIP" - Women in Profession sprechen die Ko-Stelle und das Café Dialog dabei besonders die Gruppe der geflüchteten Frauen an.

Viele interessierte Frauen haben an dem Tag unseren gemeinsamen Stand aufgesucht, sich informiert und beraten lassen!

 

Spende vom Bridgeclub - Vielen Dank!

"Aus dem Schatten treten - Perspektiven für zugewanderte Frauen"

Fachtag für Hauptamtliche und ehrenamtliche Multiplikatorinnen

07.11.2017, 10:00-15:00, bei der KVHS Northeim

Mit dem Titel „Aus dem Schatten treten – Perspektiven für zugewanderte Frauen“ findet am 7. November ein Fachtag für Haupt- und Ehrenamtliche statt, die mit zugewanderten Frauen arbeiten oder Angebote durchführen, an denen die Zielgruppe vertreten ist. Veranstalterinnen sind das Café Dialog, die Stabstelle 4 Integration des Landkreises sowie die Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft mit dem Projekt WIP.

 

Im Mittelpunkt dieses Tages wird es in verschiedenen thematischen Workshops u.a. um die Fragen gehen, welche Angebote es für die Zielgruppe bereits hier in der Region gibt, ob es einen weiteren Bedarf gibt und wie die bestehenden Angebote für Frauen noch mehr geöffnet werden können. Außerdem konnten wir Johanna Elle als Referentin gewinnen, die als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt „Gender, Flucht und Aufnahmepolitiken“ der Uni Göttingen tätig ist.

 

Anmeldungen dazu mit Angabe des gewünschten Workshops bitte an Hanna Bludau, Stabstelle 4 Integration, Medenheimer Str. 6/8, 37154 Northeim, hbludau@landkreis-norheim.de

Download Programm_Aus dem Schatten treten
Fachtag_Frauen_Programm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 298.0 KB

Oktober

KomIn Start am 16.10.2017

Am 09.01.2017 startet wieder ein neuer 12-wöchiger Kurs am Standort Café Dialog. Sprachförderung, Berufliche Orientierung, EDV-Kenntnisse und Gesundheitsthemen werden bearbeitet. Die Förderkurse werden in drei Kleingruppen je nach Sprachniveau angeboten, so dass auch Teilnehmende mit fortgeschrittenen Sprachkenntissen gefördert werden können. Interessent*innen können sich beim Café Dialog oder bei den zuständigen Berater*innen des Jobcenters und Agentur für Arbeit melden.

Projekt KIS

Ausflug nach Goslar und  ein Spaziergang durch den historischen Stadtkern mit Besichtigung der Kaiserpfalz

7. Niederschwelliger Frauenkurs 2017

6. Niederschwelliger Frauenkurs 2017

September

Interkulturelle Woche im Café Dialog - 25.09.2017 - 29.09.2017

Begegnungen, die uns reicher machen

Wir laden Ehrenamtliche und Geflüchtete ein, ihre Erfahrungen zu teilen

 

Viele Menschen im Landkreis unterstützen Geflüchtete ehrenamtlich. In den letzten Jahren sind dadurch viele bunte Freundschaften und Gemeinschaften zwischen ganz unterschiedlichen Menschen entstanden.

 

Im Café Dialog wollen wir die Interkulturelle Woche nutzen, um uns über diese vielfältigen Begegnungen auszutauschen. Wir laden alle Ehrenamtlichen und Geflüchteten ein, ins Café Dialog zu kommen und von ihren Erfahrungen zu berichten.

 

Aus dem Erfahrungsschatz soll im Anschluss ein Kalender entstehen, in dem die Vielfalt im Landkreis nicht nur ein, sondern mehrere „Gesichter“ bekommt! Wir freuen uns über viele Besucher/innen!

Kommen Sie in der Woche vom 25.09. bis zum 29.09.2017 zwischen 09:00 und 14:00 Uhr einfach vorbei, oder vereinbaren Sie telefonisch einen anderen Termin.

Offenes Treffen am 12. September 2017 um 15:00 Uhr

Herzlich willkommen zum offenen Treffen im Café Dialog!

 

An diesem Termin beschäftigen wir uns mit dem Thema „(Eigene) Grenzen in der ehrenamtlichen Arbeit setzen“. Diplom-Supervisor Dietbert Musall wird ein Vortrag halten und anschließend mit uns darüber sprechen, wie man in der ehrenamtlichen Arbeit für andere sorgen kann, ohne die eigenen Bedürfnisse zu vernachlässigen. Außerdem informieren wir über Aktuelles in der Flüchtlingshilfe.

 

Anmeldungen unter a.re@werk-statt-schule.de oder 05551-5894690.

 

Café Dialog beteiligt sich am Interkulturellen Fest der Begegnung

02.09.17, Stadthalle Northeim

Anlässlich des "Interkulturellen Fests der Begegnung", ausgerichtet vom Migrationsrat der Stadt Northeim, präsentierte sich das Café Dialog mit seinen vielfältigen Angeboten und Projekten der Öffentlichkeit.

Interessierte konnten sich an unserem Stand informieren und an unserem "Gemüse-Quiz" mitmachen: Wer weiß schon, wo die Gurke ursprünglich herkommt?

Auf großen Anklang stieß die Wiederholung der Lesung "Flucht in Richtung Hoffnung" - verschiedene Fluchtgeschichten wurden auf unterschiedlichen Sprachen in kurzen Textpassagen vorgelesen.

Wir freuen uns über die positive Resonanz!

 

August

5. Niederschwelliger Frauenkurs 2017

RIM: Fortbildung für muttersprachliche Dolmetscher am 17. und 28. August

Fortbildung mit Herrn Dr. Özkan, Leiter der interkulturellen Ambulanz des Asklepios Fachklinikums Göttingen

Beide Fortbildungsmodule werden von Dr. Ibrahim Özkan, Leiter der interkulturellen Ambulanz des Asklepios Fachklinikums Göttingen durchgeführt. Inhaltlich werden Aufgaben, Rollen, Verantwortung und Schwierigkeiten beim Dolmetschen besprochen. Dabei steht die professionelle Haltung der Dolmetscher/innen im Mittelpunkt.

Im zweiten Modul werden o.g. Inhalte abgeschlossen. Darüber hinaus wird es beim zweiten Termin die Möglichkeit zum weiteren Austausch mit Herrn Dr. Özkan geben. Hier können Themen wie z.B. „Umgang mit Traumata“ und „Abgrenzung“ behandelt werden.

 

Die Teilnahme an beiden Modulen wird empfohlen und gilt als Qualitätsmerkmal für den weiteren Einsatz als dolmetschende Person.

 

Dozent

Dr. Ibrahim Özkan, Leiter der interkulturellen Ambulanz des Asklepios Fachklinikums Göttingen

 

Termine

1. Modul: Donnerstag, den 17.08.2017 von 15:00 – 18.00 Uhr

2. Modul: Montag, den 28.08.2017 von 15:00 – 18.00 Uhr

 

Ort

Café Dialog, Von-Menzel-Str. 2, 37154 Northeim

 

Anmeldung

Anmeldung bitte unter Angabe des Herkunftslandes

und der „Dolmetschersprachen“

Werk-statt-Schule e.V.

Telefon 05551/58946920, k.froboese@werk-statt-schule.de

 

Anmeldungen bitte ab sofort bis zum 10.08.2017

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt.

 

 

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei, Fahrtkosten werden erstattet.

 

KIS-Projekt Ausflug nach Braunschweig am 15.August 2017                       Besuch des Herzog Anton Ulrich Museums und der Burg Dankwarderode

Runder Tisch Integration

Der erste Runde Tisch Integration nach der Sommerpause findet am 15.08.17 um 14:00 im Café Dialog statt.

Veranstaltung "Internationaler Frauen Tanzabend - Let´s dance"

11.08.2017 ab 18:00 Uhr, im Kinder- und Jugendkulturzentrum

Veranstaltung am 07.08.2017 - 16.00 Uhr                                                   KIS - "Arabische Frauen kochen für geflüchtete Frauen"

Juli

Projekt KIS. Ausflug nach Hildesheim am 17.07.2017

4. Niederschwelliger Frauenkurs in 2017

Ferienspaß - Internationales Kochen 10.07.2017

Projekt "KIS"-Kontakt-Information-Stärkung

Veranstaltung "Afghanische Frauen kochen für geflüchtete Frauen" am 03.Juli 2017

Im Programm:

  • Spezialitäten aus dem Morgenland
  • Bräuche und Musik aus Afghanistan

Juni

Offenes Treffen im Café Dialog am 13.06.2017 um 15 Uhr

Herzlich willkommen zum monatlichen Treffen im Café Dialog! Wie an jedem zweiten Dienstag im Monat stehen Kaffee, Tee und Kekse auf den Tischen und es gibt die Möglichkeit sich auszutauschen. Wir informieren über Aktuelles in der Flüchtlingshilfe und sind offen für Fragen. Dieses Mal werden wir das neue, in 5 Sprachen übersetzte Material zu den Themen Schwangerschaft, Geburt und Baby vorstellen.

Infoveranstaltung "Häusliche Gewalt" am 12.06.2017

Infoveranstaltung "Suchtprävention" am 02.06.2017

Im Rahmen des Projekts "KIS-Kontakt-Information-Stärkung" wurde eine Infoveranstaltung im Café Dialog  durchgeführt.

Als ReferentInnen waren die  MitarbeiterInnen des Lukas-Werkes Northeim eingeladen,

die über Suchtproblematik im Alltag und vielfältige Angebote und Präventionsprogramme in Landkreis Northeim berichteten.

 

Informationsveranstaltung am 01.06.2017                      Verbraucherschutz und Schuldenfalle

Mai

Projekt KIS. Ausflug nach Hannover am 15.05.2017

Offenes Treffen am 09.05.2017 im Café Dialog

Das Café Dialog und die Anlauf- und Servicestelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in Northeim lädt alle Interessierten zum offenen Treffen herzlich ein!

An diesem Tag erfahren Sie neues aus der Flüchtlingshilfe und wir stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

April

KomIn, Start: 03.04.2017; 17. Durchgang

Am 03.04.2017 startet wieder ein neuer 12-wöchiger Kurs am Standort Café Dialog. Dies ist bereits der 17. Durchgang. Sprachförderung, Berufliche Orientierung, EDV-Kenntnisse und Gesundheitsthemen werden bearbeitet. Die Förderkurse werden in drei Kleingruppen je nach Sprachniveau angeboten, so dass auch Teilnehmende mit fortgeschrittenen Sprachkenntissen gefördert werden können. Interessent*innen können sich beim Café Dialog oder bei den zuständigen Berater*innen des Jobcenters und Agentur für Arbeit melden. Der nächste Kurs startet im Juli.

KomIn 16 feierte den erfolgreichen Kursabschluss gemeinsam

Frühlings-Exkursion zum Wieter

KomIn-Teilnehmende erkunden Umgebung

"Gesundheit und Bewegung" war das Schwerpunktthema des gestrigen Ausflugs der KomIn-Teilnehmenden zum Rande des Wieterwaldes: Die Teilnehmenden lernten geeignete Wander- und Spazierwege sowie Ausflugsziele in der Umgebung kennen. Ganz praktisch wurde das Thema gesunde Ernährung angegangen - derzeit sprießt der Bärlauch im Wald und lädt zum Ausprobieren leckerer Rezepte ein.

März

Offenes Treffen

Dienstag 14.03.2017 15:00 Uhr

Das Café Dialog und die Anlauf- und Servicestelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in Northeim lädt alle Interessierten zum offenen Treffen herzlich ein!

An diesem Tag erfahren Sie neues aus der Flüchtlingshilfe und wir stehen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.

WIP - Women in Profession

Projekt der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft und dem Café Dialog zur Förderung geflüchteter Frauen

Geflüchtete Frauen nehmen in deutlich geringerer Anzahl an Fördermaßnahmen teil. Als Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft und als Fachbereich Migration der Werk-statt-Schule e.V. wollen wir unser fachliches Knowhow zusammenbringen, um die Situation für geflüchtete Frauen zu verbessern.

Unser Projekt läuft seit Januar 2017. Drei Bausteine bestimmen unsere Arbeit: Erfassung vom Status Quo im Landkreis Northeim, Netzwerkarbeit und Erprobung neuer Methoden/Methodenwerkstatt.

Für den ersten Baustein starten wir demnächst eine Abfrage bei Trägern und Ehrenamtlichen zur Teilnahme geflüchteter Frauen an Förderangeboten, um sowohl Hemmnisse als auch Erfolgsfaktoren für eine Teilnahme zu identifizieren.

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme bei der Abfrage und sonstige Rückmeldungen.

 

Ansprechpartnerin Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft:

Barbara Tausch, koordinierungsstelle@werk-statt-schule.de

Ansprechpartnerin Café Dialog:

Anna Schäfer, a.schaefer@werk-statt-schule.de

 

Die Details zum Projekt finden Sie in der Rubrik "Angebote".

Februar

RT Integration Northeim

Dienstag, 28. 02., 14:00 Uhr

Das Treffen findet in der BBS I in Northeim statt, es werden u.a. folgende Themen besprochen: Umsetzng des Projekts Elterntalk, Planungen zum Sonderprogramm der Koordnierungsstelle Frauen und Wirtschaft, Informationen zu "Worte helfen Frauen".

Ausflug nach Duderstadt

Dienstag, 21. 02.

Die Frauen, die sich am Dienstag in Duderstadt getroffen haben, kommen aus den unterschiedlichen Kulturkreisen und pflegen ihre vielfältigen Traditionen. Aber am

21. Februar waren sie alle in einer freundlichen und festlichen Atmosphäre vereint:

Sie hatten Spaß bei der Feier zum 12-jährigen Bestehen des Integrationsprojektes

„Café Grenzenlos". Den Geburtstag feierten die Frauen mit Tanz und Gesang. Zu

den Gratulanten gehörte eine Gruppe von Northeimer Frauen, die sich im Projekt

KIS (Kontakt-Information-Stärkung) der Werk-statt-schule e.V. Northeim engagieren.

Zum Abschluss zeigte die Gruppe, was sie unter Wir-Gefühl versteht: Gemeinsam

tanzten die Frauen aus Duderstadt, Northeim, Göttingen im Kreis zu internationaler Musik.

Offenes Treffen

Dienstag 14.02., 15:00 Uhr

Die Anlauf- und Servicestelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in Northeim lädt zum ersten offenen Treffen in 2017 ins Café Dialog ein! Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Treffen für Frauen jeden Freitag ab 10:00 Uhr

Zusammen sein, Kontakte knüpfen, Deutsch sprechen

Unsere Frauentreffs finden weiterhin, wie gewohnt, jeden Freitag ab 10:00 Uhr statt.

Die Treffen bieten Raum zum Austausch, für Kreativität, Information und Unterstützung sowie die Gelegenheit, ganz ungezwungen Deutsch zu sprechen und zu üben.

 

In Zusammenarbeit mit dem KIS-Projekt (Kontakt-Information-Stärkung) können in diesem Jahr auch Workshops und Exkursionen zu verschiedenen Themen realisiert werden!

Lerntreff und Hausaufgabenhilfe

Schülerinnen unterstützen Schüler/innen

Jeden Montag von 16:00 bis 18:00 Uhr findet eine Lernhilfegruppe statt, bei der Kinder von 6 bis 13 Jahren von engagierten Schüler/innen bei den Hausaufgaben und beim Lernen unterstützt werden. Die Lernhilfegruppe wird von einem Mitarbeiter des Café Dialog begleitet.

Das Angebot ist kostenlos.

 

Ansprechperson/Anmeldung:

Åza Thelandersson-Re
Werk-statt-Schule e.V. Northeim / Café Dialog

05551/58946922

a.re@werk-statt-schule.de

(Ein-)Blicke - wir zeigen Gesicht: Interkulturelle Woche 2016

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten mit einem Poster

Im Oktober 2016 haben uns während der Interkulturellen Woche über 100 Personen (und ein Hund) besucht! Daraus ist jetzt ein buntes, vielfältiges Poster entstanden.

Januar

KomAn, Start: 23.01.2017

Dieser Kurs richtet sich vor allen Dingen an Teilnehmende mit geringen Deutschsprachkenntnissen. Dieser Kurs wird im Haupthaus, Friedrich-Ebert-Wall durchgeführt. Der 12-wöchige Kurs bietet neben Sprachförderung, EDV

 und Gesundheitsthemen auch die Möglichkeit an Werkstatttagen praktische Kenntnisse zu überprüfen bzw. zu fördern. Interessent*innen können sich entweder bei den Kolleg*innen vor Ort: 05551978834 oder bei den zuständigen Berater*innen des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit melden. 

KomIn Start: 09.01.2017

Am 09.01.2017 startet wieder ein neuer 12-wöchiger Kurs am Standort Café Dialog. Sprachförderung, Berufliche Orientierung, EDV-Kenntnisse und Gesundheitsthemen werden bearbeitet. Die Förderkurse werden in drei Kleingruppen je nach Sprachniveau angeboten, so dass auch Teilnehmende mit fortgeschrittenen Sprachkenntissen gefördert werden können. Interessent*innen können sich beim Café Dialog oder bei den zuständigen Berater*innen des Jobcenters und Agentur für Arbeit melden. Der nächste Kurs startet im April.

Weitere Termine und Berichte aus 2016 finden Sie im Archiv!

Download: Orientierungshilfe

Für Engagierte in der Flüchtlingshilfe
Orientierungshilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 519.4 KB

Werk-statt-Schule e. V. Northeim :