2017

Februar

RT Integration Northeim

Dienstag, 28. 02., 14:00 Uhr

Das Treffen findet in der BBS I in Northeim statt, es werden u.a. folgende Themen besprochen: Umsetzng des Projekts Elterntalk, Planungen zum Sonderprogramm der Koordnierungsstelle Frauen und Wirtschaft, Informationen zu "Worte helfen Frauen".

Offenes Treffen

Dienstag 14.02., 15:00 Uhr

Die Anlauf- und Servicestelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in Northeim lädt zum ersten offenen Treffen in 2017 ins Café Dialog ein! Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Treffen für Frauen jeden Freitag ab 10:00 Uhr

Zusammen sein, Kontakte knüpfen, Deutsch sprechen

Unsere Frauentreffs finden weiterhin, wie gewohnt, jeden Freitag ab 10:00 Uhr statt.

Die Treffen bieten Raum zum Austausch, für Kreativität, Information und Unterstützung sowie die Gelegenheit, ganz ungezwungen Deutsch zu sprechen und zu üben.

 

In Zusammenarbeit mit dem KIS-Projekt (Kontakt-Information-Stärkung) können in diesem Jahr auch Workshops und Exkursionen zu verschiedenen Themen realisiert werden!

 

Lerntreff und Hausaufgabenhilfe

Schülerinnen unterstützen Schüler/innen

Jeden Montag von 16:00 bis 18:00 Uhr findet eine Lernhilfegruppe statt, bei der Kinder von 6 bis 13 Jahren von engagierten Schüler/innen bei den Hausaufgaben und beim Lernen unterstützt werden. Die Lernhilfegruppe wird von einem Mitarbeiter des Café Dialog begleitet.

Das Angebot ist kostenlos.

 

Ansprechperson/Anmeldung:

Åza Thelandersson-Re
Werk-statt-Schule e.V. Northeim / Café Dialog

05551/58946922

a.re@werk-statt-schule.de

(Ein-)Blicke - wir zeigen Gesicht: Interkulturelle Woche 2016

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten mit einem Poster

Im Oktober 2016 haben uns während der Interkulturellen Woche über 100 Personen (und ein Hund) besucht! Alle wurden mit der Sofortbildkamera fotografiert. Daraus ist jetzt ein buntes, vielfältiges Poster entstanden.

 

Wir bedanken und bei allen Beteiligten:

Alle, die mitgewirkt haben, dürfen sich gerne ein Poster bei uns abholen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Poster wurde im Rahmen des RIM-Projekts gedruckt.

Das RIM-Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert. Durch die EU-Förderung ist die Werk-statt-schule e.V. in der Lage, ein strukturförderndes Projekt im Bereich Migration für den gesamten Landkreis Northeim durchzuführen. Dadurch entsteht für alle Beteiligten ein erheblicher Mehrwert.

Januar

KomAn, Start: 23.01.2017

Dieser Kurs richtet sich vor allen Dingen an Teilnehmende mit geringen Deutschsprachkenntnissen. Dieser Kurs wird im Haupthaus, Friedrich-Ebert-Wall durchgeführt. Der 12-wöchige Kurs bietet neben Sprachförderung, EDV

 und Gesundheitsthemen auch die Möglichkeit an Werkstatttagen praktische Kenntnisse zu überprüfen bzw. zu fördern. Interessent*innen können sich entweder bei den Kolleg*innen vor Ort: 05551978834 oder bei den zuständigen Berater*innen des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit melden. 

KomIn Start: 09.01.2017

Am 09.01.2017 startet wieder ein neuer 12-wöchiger Kurs am Standort Café Dialog. Sprachförderung, Berufliche Orientierung, EDV-Kenntnisse und Gesundheitsthemen werden bearbeitet. Die Förderkurse werden in drei Kleingruppen je nach Sprachniveau angeboten, so dass auch Teilnehmende mit fortgeschrittenen Sprachkenntissen gefördert werden können. Interessent*innen können sich beim Café Dialog oder bei den zuständigen Berater*innen des Jobcenters und Agentur für Arbeit melden. Der nächste Kurs startet im April.

Das Café Dialog und die Anlauf- und Servicestelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit wünschen allen einen guten Start ins neue Jahr!

Das nächste offene Treffen findet im Februar 2017 statt.

2016

Dezember

Eindrücke vom Jahresabschluss, vielen Dank an alle Mitwirkenden!

Offenes Treffen

13. Dezember, ab 15:00 Uhr

Die Anlauf- und Servicestelle für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in Northeim lädt zum letzten offenen Treffen in 2016 ins Café Dialog ein. Wir möchten uns bei allen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben, bedanken. Alle sind herzlich willkommen, mit uns gemeinsam bei Tee, Kaffee und Weihnachtskeksen das vergangene Jahr ausklingen zu lassen.

Treffen Runder Tisch Integration Northeim

13. Dezember 2016 ab 14:00

November

Sprachkurs für Lernanfänger/innen

15. November 2016

Motivierte Teilnehmer/innen können zweimal wöchentlich in diesem Kurs Deutschkenntnisse erwerben. Der Kurs findet nachmittags jeweils 2,5 Stunden statt. Der Kurs soll diejenigen unterstützen, die entweder auf eine Fördermaßnahme warten oder für die keine Förderung möglich ist. Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Bestätigung möglich. Der Kurs wird über Spenden des Paritätischen und private Spenden finanziert.

Offenes Treffen

8. November, ab 15:00 Uhr

Herzlich willkommen zum offenen Treffen im Café Dialog. Zum Jahresabschluss wollen wir uns in gemütlicher Atmosphäre begegnen und austauschen. Dank einer großzügigen Apfelspende können wir eine leckere Apfelsuppe und Apfelbrot anbieten. Es wird Musik gespielt und Geschichten werden erzählt. Es hat sich bereits eine Gruppe von Interessierten im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade als Gäste angemeldet. Wir freuen uns auf den Besuch und viele weitere Gäste!

Oktober

Elterntalk startet - Landrätin wünscht gutes Gelingen

31. Oktober 2016

Das Landesprojekt Elterntalk zur Stärkung der Erziehungskomptenz von Eltern ist im Landkreis Northeim gestartet. Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familien des Landkreises ist Standortpartner des Projekts, in Kooperation mit dem RIM-Projekt des Café Dialogs wird die Umsetzung unterstützt. Åza Re hat als Regionalbeauftragte dazu bereits 5 Moderatorinnen für diese wichtige Arbeit gewinnen und vorbereiten können. In sogenannten Elterntalks werden Themen rund um Erziehung und Medienkonsum in vertrauter Runde auf Augenhöhe besprochen. Die Landrätin Fr. Klinkert-Kittel hat sich bei allen Moderatorinnen für ihr Engagement und die Bereitschaft, mit Eltern ins Gespräch zu kommen, bedankt. Die Elterngespräche können in verschiedenen Sprachen angeboten werden: Arabisch, Tigrinia, Polnisch, Amharisch, Englisch, Französisch und natürlich Deutsch.

Abschluss Interkulturelle Woche 2016

Unsere Tafel ist voll geworden! Mit Menschen, die uns innerhalb einer Woche besucht haben, uns unterstützen oder hier arbeiten. Der Jüngste war 3 Monate, der Älteste weit über 70 Jahre alt, ein Hund war auch dabei. Weit über 100 Personen haben sich von uns für diese Aktion fotografieren lassen. Vielen Dank dafür!! Diese tolle Fotoaktion hat uns Spaß gemacht und zu vielen positiven Reaktionen geführt, so dass wir über eine Fortsetzung oder eine ähnliche Aktion nachdenken. Jetzt werden wir erst mal aus der Fototafel ein Poster gestalten. Alle Beteiligten erhalten davon eins!

Informationsveranstaltung auf Deutsch und Arabisch

Montag, 24. 10.2016   15:00 - 17:00

Schwangerschaft - Geburt - Baby

Welche Hilfen gibt es? Wo bekomme ich Hilfe? Worauf muss ich besonders achten?

Wichtige und nützliche Informationen zum Thema Schwangerschaft, Geburt und Baby geben Mitarbeiterinnen der Anlaufstelle Frühe Hilfen und eine Familienhebamme. Eine Dolmetscherin wird in die arabische Sprache übersetzen.

Treffen Runder Tisch Integration

Dienstag, 18.10.2016

Das Treffen findet von 14:00 - 16:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Café Dialog statt.

RIM: Interkulturelle Woche: (Ein) Blicke-Wir zeigen Gesicht

17.10.-21.10.2016

Eine Woche im Café Dialog, Zusammen mit allen Besucher/innen gestalten wir eine Fotowand

Übers Jahr besuchen uns viele Menschen mit ganz unterschiedlichen Belangen. Während der interkulturellen Woche im Café Dialog wollen wir mit einer Fotoaktion Einblick in unsere lebendige Arbeit geben.Wir laden alle Interessierten ein, unsere Fotowand mitzugestalten. Wir wollen die Gesichter mit einer Polaroidkamera fotografieren und die gesammelten Fotos anschließend zu einem Poster zusammenfügen. Wir freuen uns über alle, die unsere Einrichtung besuchen und an der Fotowand mitwirken.

Start: KomAn Kurs

Montag, 17.10.2016

Der Kurs KomAn richtet sich an geflüchtete Menschen und Migrant/innen, die noch am Anfang der Sprachförderung stehen. Neben dem Förderunterricht findet auch Eignungsfeststellung und -erporbung in Werkstätten statt. Die Sprach- und EDV-Vermittlung findet in niveaudifferenzierten Kleingruppen statt. Interessierte können sich gerne an uns wenden. Weitere Informationen finden sich in der Rubrik "Angebote".

Weitere Termine und Berichte aus 2016 finden Sie im Archiv!

RIM: Integrationskarte Landkreis Northeim

Download: Orientierungshilfe

Für Engagierte in der Flüchtlingshilfe
Orientierungshilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 519.4 KB

Video zum Jahresabschluss

Hier der Link zu den Seiten der Werk-statt-Schule