Café Dialog  /  Asyl- und Migrationszentrum

Willkommen im Café Dialog in Northeim!

Der Fachbereich Migration der Werk-statt-Schule bündelt am Standort "Café Dialog" unterschiedliche Angebote wie Beratung, Qualifizierung, Veranstaltungen und Vernetzung.

 

Die Zielgruppe der Migrant/innen berücksichtigen wir dabei in besonderem Maße.

Wir arbeiten in einem internationalen Team und bringen neben unseren Sprachkenntnissen, viel Erfahrung und Fachwissen in unsere tägliche Arbeit ein.

Der Fachbereich ist in den letzten Jahren stetig gewachsen.

Wir setzen uns für ein friedliches und gleichberechtigtes Miteinander aller ein.

Haben wir am Anfang unserer Arbeit 2009 noch viel Überzeugungsarbeit leisten müssen, sich mit dem Thema Integration/Migration aktiv und konstruktiv auseinanderzusetzen, so erleben wir nun, dass eine große Bereitschaft und Motivation vorhanden ist, sich mit der Thematik auf professioneller Ebene aber auch auf zivilgessellschaftlicher Ebene zu beschäftigen.

Finanziert werden wir über Projektmittel, Zuschüsse und Spenden. Wir erhalten sowohl Mittel von der EU, als auch vom Bund und Land Niedersachsen. Vom Landkreis Northeim, der Stadt Northeim und Einbeck werden wir auch finanziell bezuschusst. Je nach Ausrichtung unserer Arbeit beantragen wir auch Gelder bei Stiftungen oder nutzen Spendenmittel.

Wir versuchen mit unserer Arbeit und den Angeboten auf den aktuellen Bedarf einzugehen, und entsprechend schnell zu handeln.

Die unterschiedlichen Angebote sowie die  aktuellen Termine teilen wir zeitnah auf diesen Seiten mit.

Wenn Sie Fragen haben oder Sie ein Angebot interessiert, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

 

Zu unseren Webseiten:

Angefangen haben wir mit der Gestaltung dieser Webseite 2013 mit der Darstellung der Aktivitäten im Kreativbereich. Diese haben wir im Rahmen des DIA-Projekts, das vom Europäischen Integrationsfonds, der Kultur-und Denkmal-Stiftung des Landkreise Northeim und der Nds. Sport- und Lotto Stiftung gefördert wurde, entwickelt. 

Zusammen mit Kindern und Jugendlichen, die an mehreren Internettreffen teilgenommen haben, wurden diese Seiten "gebastelt" und sind nach und nach angewachsen.

Das Projekt DIA ist leider am 30.04.2014 ausgelaufen, aber die Seiten wollen wir weiterhin nutzen, um über uns und unsere Angebote zu informieren.

Wir möchten alle Interessierte einladen, auf den Seiten zu stöbern und zu schauen, was wir im Café Dialog anbieten.

 

Die Zielgruppe kennt altersmäßig keine Grenzen.

Unsere Einrichtung besuchen vor allem viele Migrant/innen.

Wir arbeiten in der Südstadt von Northeim und verfügen über schöne, großzügige Räumlichkeiten.

 

Café Dialog/Werk-statt-Schule e. V.

Von-Menzel-Str. 2

37154 Northeim

05551 5894690

y.mascioni@werk-statt-schule.de

 

Das Café Dialog ist eine Einrichtung der Werk-statt-Schule e.V. Northeim

www.werk-statt-schule.de

Café Dialog: Eingang

Das Projekt "RIM" wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

 

Durch die EU-Förderung ist die Werk-statt-Schule e.V. in der Lage, ein strukturförderndes Projekt im Bereich Migration für den gesamten Landkreis Northeim durchzuführen. Dadurch entsteht für alle Beteiligten ein erheblicher Mehrwert.

Kontakt:

Café Dialog

Von-Menzel-Str. 2

37154 Northeim

 

Tel: 05551 589469-0

Fax: 05551 58946999

 


Download: Orientierungshilfe

Für Engagierte in der Flüchtlingshilfe
Orientierungshilfe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 519.4 KB

Werk-statt-Schule e. V. Northeim :